Wir halten uns am Meer entlang nordwestlich und passieren große Werften, Industrieanlagen und langgezogene Sümpfe bis die Schnellstraße direkt in die Neustadt von Cádiz übergeht. Sauber am Reißbrett geplant, dafür wenig reizvoll führt die Hauptverkehrsachse kilometerweit kerzengerade durch eine Häuserschlucht. An deren Ende empfängt einen die “Puerta de Tierra” in der über 3000 Jahre alten Kernstadt von Cádiz. An drei Seiten umgeben vom Atlantik, seit jeher Umkämpft, immer wieder zerstört und wieder aufgebaut präsentiert sich Cádiz als herausgeputztes Vorzeigestädtchen. Auch wir bewaffnen uns mit Kamera und gutem Schuhwerk und erkunden diese geschichtsträchtige Stadt.

Blick auf Cadiz

Blick auf Cadiz

Again in love with the seaside ;)

Again in love with the seaside ;)

Innenstadt

Innenstadt

Blick auf die Kirche

Blick auf die Kirche

Die Stadtmauer trennt die Altstadt von der Neustadt ab

Die Stadtmauer trennt die Altstadt von der Neustadt ab

Auch Django gefällt Cadiz

Auch Django gefällt Cadiz

Stadtbummel durch Cadiz I

Stadtbummel durch Cadiz I

Strandtag bei Cadiz

Strandtag bei Cadiz

Sonnenuntergang in den Gassen

Sonnenuntergang in den Gassen

Nach einer großen Runde quer durch und einmal drumherum haben wir fast alle Sehenswürdigkeiten abgeklappert und lassen den Tag im “Parque Genovés” bei einem kühlen “Cruzcampo” ausklingen.